Gestalte selbst Deine eigene Brotdose, Trinkflasche oder Becher             Bestellen Sie heute = am nächsten Arbeitstag senden

Super Qualität

Made in Holland

Gratis Versand

Ab 50 €

Spülmaschinenfest

Produkte von Rosti Mepal

0 Produkte

Du hast noch kein Produkt zugefügt

Hilfe +31 33-4481097

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Bedingungen gelten für jedes Angebot und jeden Vertrag zwischen MyMepal bv und einem Verbraucher, wofür MyMepal bv  diese Bedingungen als zutreffend erklärt hat. Klicken Sie hier, um die Allgemeinen Geschäftsbedingungen als PDF zu downloaden. 

Artikel 1 - Definitionen

Für diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt:

  • Unternehmer: die natürliche oder Rechtsperson, die Produkte und / oder Dienstleistungen auf Fernabsatz Verbrauchern anbietet: MyMepal bv
  • Verbraucher: die natürliche Person, die nicht in Ausübung eines Gewerbes oder eines Betriebes handelt und die einen Fernabsatzvertrag mit MyMepal bv eingeht;
  • Fernabsatzvertrag: ein Vertrag bei dem im Rahmen eines durch MyMepal organisierten Systems für Fernabsatzverkauf von Produkten und/oder Dienstleistungen der Abschluss des Vertrages ausschließlich durch einen oder mehrere Fernkommunikationstechniken (Internet) zustande kommt.
  • Fernkommunikationstechnik: Kommunikationsmittel, das vor dem Abschluss eines Vertrags verwendet wird, ohne dass zwischen einem Verbraucher und einem Unternehmer gleichzeitige körperliche Anwesenheit der Vertragsparteien nötig ist.
  • Widerrufsrecht: ist die Möglichkeit für den Verbraucher, innerhalb einer Bedenkzeit vom Fernsabsatzvertrag Abstand zu nehmen.
  • Tag: Kalendertag;
  • Dauerhafter Datenträger: jedes Mittel, das den Verbraucher oder Unternehmer in die Lage versetzt, Informationen, die an ihn persönlich gerichtet sind, auf eine Weise zu speichern, so dass zukünftige Beratung und unveränderte Wiedergabe der gespeicherten Informationen möglich ist.

Artikel 2 – Identität von MyMepal bv

MyMepal bv
 
Handelnd unter dem Namen/den Namen
MyMepal bv
 
Niederlassungs- und Besucheradresse
MyMepal bv
Nijverheidsweg Noord 130-19
3812 PN Amersfoort
Telefon +31 33-4481097
 
Erreichbarkeit: Montag bis Freitag van 9:00 bis 17.00 Uhr
 
Email-Adresse: contact@MyMepal.com
 
Handelskammer-Nummer: 53.229.388 Amersfoort
MwSt-Identifikationsnummer: NL 8508.29.033.B01
Rabobank: 13.61.58.951
 

Artikel 3 - Anwendbarkeit 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben Anwendung auf jedes Angebot von MyMepal bv und auf jeden zustande gekommenen Fernabsatzvertrag zwischen MyMepal und dem Verbraucher. 

Artikel 4 - Das Angebot

Wenn ein Angebot eine begrenzte Gültigkeitsdauer hat oder an bestimmte Bedingungen geknüpft ist, wird dies ausdrücklich im Angebot benannt. Das Angebot umfasst eine vollständige und genaue Beschreibung der angebotenen Produkte.
Die Beschreibung muss ausführlich genug sein, um eine angemessene Bewertung des Angebots durch den Verbraucher zu ermöglichen. Wenn MyMepal bv zum Beispiel Bilder verwendet, so handelt es sich um eine getreue Darstellung der angebotenen Produkte. Sichtliche Fehler oder Irrtümer im Angebot binden MyMepal bv nicht. Jedes Angebot enthält solche Informationen, dass für den Verbraucher deutlich ist, was die Rechte und Pflichten sind, die mit der Annahme des Angebots verbunden sind. Dies betrifft insbesondere:

  • den Preis inklusive Steuern:
  • die eventuellen Lieferkosten
  • die Art und Weise, wie der Vertrag geschlossen werden soll und welche Handlungen dafür notwendig sind; ob das Angebot ein Widerrufsrecht beinhaltet;
  • die Zahlmethode, Lieferung oder die Umsetzung des Vertrages
  • die Art und Weise, wie der Verbraucher vor Vertragsabschluss über von ihm nicht gewünschte Handlungen informiert wird, sowie die Weise, wie der Verbraucher diese Handlungen beheben kann, bevor der Vertrag zustande kommt.

Artikel 5 - Der Vertrag

Die Vereinbarung tritt, unter Vorbehalt von Absatz 4, in dem Moment in Kraft, in dem der Verbraucher das Angebot annimmt und die entsprechenden Bedingungen anerkennt.
Wenn der Verbraucher das Angebot auf elektronischem Weg angenommen hat, wird MyMepal den Erhalt der Annahme des Angebots elektronisch bestätigen. Bis zum Erhalt dieser Annahme kann der Verbraucher vom Vertrag zurücktreten.
Wenn der Vertrag elektronisch erstellt wird, wird MyMepal für geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der elektronischen Datenübertragung sorgen. Wenn der Verbraucher elektronisch bezahlen kann, sorgt MyMepal bv für entsprechende Sicherheitsvorkehrungen. Die hochgeladenen Bilder der Verbraucher sind deren Eigentum. MyMepal kann hierfür keinerlei Verantwortung übernehmen.
MyMepal bv informiert den Verbraucher über die folgenden Informationen schriftlich oder in einer Weise, die es dem Verbraucher ermöglichen, sie zu speichern, um auch künftig darauf zugreifen zu können:

  • Die Firmenadresse von MyMepal bv, an die sich der Verbraucher bei Beanstandungen wenden kann;
  • die Bedingungen und die Art und Weise unter denen der Verbraucher das Widerrufsrecht ausüben kann und die klaren Bedingungen des Ausschlusses des Widerrufsrechts;
  • die Information über den bestehenden Service nach dem Kauf und über Garantien;

Artikel 6 - Kein Widerrufsrecht bei Lieferung von Produkten 

Weil MyMepal personalisierte Produkte liefert, gibt es kein sogenanntes Widerrufsrecht.

Artikel 7 - Der Preis

Während der Gültigkeitsdauer des Angebotes werden die Preise der angebotenen Produkte nicht erhöht mit Ausnahme von Preisänderungen aufgrund von MwSt.-Veränderungen.
Alle Preise auf der Seite stehen unter dem Vorbehalt von Druck und Setzfehlern. Für die Folgen von Druck- und Setzfehlern wird keine Haftung übernommen.
Alle Preise auf der Website sind in Euro und inklusive 19 % MwSt.
Mündliche Absprachen sind für MyMepal bv nur dann verbindlich, wenn diese ausdrücklich und schriftlich bestätigt wurden.
Angebote von MyMepal bv haben nicht automatisch Gültigkeit für Nachbestellungen.

Artikel 8 - Konformität

MyMepal bv garantiert, dass die Produkte und / oder Dienstleistungen dem Vertrag und den im Angebot gewährleisten Spezifikationen, den angemessenen Anforderungen an Zuverlässigkeit und / oder Verwendbarkeit und den Datumsangaben entsprechen.
Die beim Abschluss des Vertrags bestehenden gesetzlichen Bestimmungen und/oder behördlichen Vorschriften.
Eine durch MyMepal bv gegebene Garantie berührt nicht die gesetzlichen Rechte und Ansprüche, die der Verbraucher im Rahmen des Vertrages gegenüber MyMepal bv geltend machen kann.

Artikel 9 - Lieferung und Ausführung

MyMepal bv sorgt für größtmögliche Sorgfalt bei der Aufnahme und der Ausführung von Produktbestellungen. Als Ort der Lieferung gilt die Adresse, die der Verbraucher MyMepal bv angegeben hat.


MyMepal bv wird übernommene Aufträge zügig, aber nicht später als innerhalb von 5 Werktagen bearbeiten, es sei denn, eine längere Lieferzeit ist vereinbart worden. Wenn sich die Lieferung verzögert oder wenn ein Auftrag nicht oder nur teilweise erfolgt ist, erhält der Verbraucher spätestens 5 Werktage nach der Bestellung eine Nachricht. Der Verbraucher hat in diesem Fall das Recht, die Bestellung ohne Kosten zu stornieren.
Im Falle einer Stornierung wird MyMepal bv den Betrag, den der Verbraucher bezahlt hat, so schnell wie möglich, jedoch spätestens innerhalb von 30 Tagen nach Stornierung, zurückzahlen.


Falls die Lieferung eines bestellten Produktes unmöglich erscheint, wird sich MyMepal bv bemühen, einen Ersatzartikel zur Verfügung zu stellen.
Die Gefahr der Beschädigung und/oder Verlust von Produkten bis zum Zeitpunkt der Lieferung an den Verbraucher liegt in der Verantwortung von MyMepal bv, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde.

Artikel 10 - Garantie

MyMepal bv gewährleistet, dass die gelieferte Ware frei von Konstruktions-, Material- und Verarbeitungsfehlern für einen Zeitraum von 24 Monaten nach Lieferung ist.
Falls der Fall eines Design-, Material- oder Herstellungsfehlers eintritt, hat der Käufer das Recht auf Reparatur der Ware. MyMepal bv kann sich dafür entscheiden das Produkt zu ersetzen, wenn eine Reparatur nicht möglich ist. Der Käufer hat nur Recht auf Ersatz, wenn eine Reparatur des Produktes nicht möglich ist. Die zurückgeschickte mangelhafte Ware wird Eigentum von MyMepal bv, wenn ein Ersatzartikel gesendet wurde.
Der Verbraucher hat die gelieferte Ware unverzüglich nach Erhalt zu prüfen. Wenn sich herausstellt, dass eine falsche, mangelhafte oder unvollständige Ware gesendet wurde, dann muss das der Verbraucher unverzüglich und schriftlich innerhalb von maximal 14 Werktagen nach Erhalt der Ware bei MyMepal anzeigen. Die Ware muss in der Originalverpackung (einschließlich Zubehör und Dokumentation) und in neuem Zustand zurückgesendet werden. Die Rücksendekosten hat der Käufer zu tragen. Die Verwendung des Produkts nach der Feststellung von Mängeln, Beschädigung, die nach der Schadensmeldung entstanden ist oder Einwände und/oder der Weiterverkauf nach der Feststellung von Mängeln machen den Anspruch auf Reklamation null und nichtig.
Wenn die Reklamation des Verbrauchers in der Verantwortung von MyMepal bv ist und als berechtigt anerkannt wurde, wird MyMepal bv die Ware entweder kostenfrei ersetzen oder den Kaufpreises innerhalb von 30 Werktagen zurückerstatten.Die Gewährleistungspflicht von MyMepal bv verliert ihre Gültigkeit, wenn eine der folgenden Situationen auftritt:
Bei Mängeln an der gelieferten Ware als Folge von unsachgemäßem Gebrauch oder unsachgemäßer oder unzureichender Wartung oder Verwendung entgegen der beiliegenden Gebrauchsanleitung; 
Wenn ein Mangel an der gelieferten Ware das Resultat von Reparatur oder Veränderungen ist, die von jemand anderem als von MyMepal bv ausgeführt wurden, es sei denn, MyMapel gab seine schriftliche Erlaubnis dazu.

Artikel 11 - Haftung

Für Mängel an gelieferten Waren gilt ausschließlich die Garantie, wie im Artikel 10 (Garantie) dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschrieben.
Die Haftung von MyMepal bv, sofern diese durch ihre Haftpflichtversicherung gedeckt ist, ist begrenzt bis zu dem Höchstbetrag des Versicherers.
Wenn der Haftpflichtversicherer von MyMepal bv im Einzelfall nicht für die Zahlung aufkommt oder der Schaden nicht durch die Versicherung abgedeckt wird, ist die Haftung von MyMepal bv auf €50.000 begrenzt.
MyMepal bv ist nicht verantwortlich für Folgeschäden sowie Schäden in Form von Gewinnverlust und anderen indirekten Schäden.

Artikel 12 - Höhere Gewalt

Unter höherer Gewalt wirf folgendes verstanden:
Umstände, die die Einhaltung der vertraglichen Vereinbarungen verhindern und für die MyMepal bv nicht verantwortlich gemacht werden kann.
Hierunter fallen (falls und soweit die Umstände die Einhaltung der Leistung unmöglich machen oder unzumutbar erschweren) auch: Streiks, ein allgemeiner Mangel an den benötigten Rohstoffen und anderen für die Realisierung der vereinbarten Leistung erforderlichen Produkte; unvorhersehbaren Verzögerungen bei Zulieferern oder anderen Dritten, von denen MyMepal bv abhängig ist, die Tatsache, dass MyMepal bv eine Leistung, die im Zusammenhang steht mit einer eigenen zu erbringenden Leistung, nicht, nicht rechtzeitig oder nicht ordnungsgemäß geliefert bekommt; staatliche Maßnahmen, die MyMepal bv verhindern seine Verpflichtungen rechtzeitig und / oder ordnungsgemäß zu erfüllen; übermäßige Fehlzeiten durch Krankheit, Terroranschläge, die Beschränkung oder das Absetzen der Lieferung durch öffentliche Versorgungsunternehmen; Feuer; Stagnation durch starken Frost oder andere Witterungseinflüsse und allgemeine Transportprobleme.
Während der höheren Gewalt werden Zustellungen und andere Verpflichtungen von MyMepal bv ausgesetzt. Falls die Periode, in der die höhere Gewalt stattfindet, länger als drei Monate andauert, sind beide Parteien befugt, den Vertrag zu lösen, ohne dass in diesem Falle einen Verpflichtung zu Schadensersatz besteht.

Artikel 13 - Reklamationsregelung

Der Verbraucher sollte das gekaufte Produkt bei Anlieferung genau überprüfen. Der Verbraucher muss prüfen, ob die gelieferte Ware der Vereinbarung entspricht. Bedeutet: ob die richtigen Produkte geliefert wurden; ob die gelieferten Produkte im Hinblick auf Anzahl mit der Vereinbarung übereinstimmen; ob die gelieferten Produkte den vereinbarten Qualitätsanforderungen entsprechen oder - falls sie mangelhaft sind- an die Anspüche die an eine normale Nutzung gestellt werden dürfen.
Sichtbare Fehler oder Defizite muss der Verbraucher binnen 14 Tagen nach Zustellung schriftlich bei MyMepal bv melden.
Nicht sichtbare Mängel muss der Verbraucher innerhalb von 14 Tagen, nachdem er sie entdeckt hat oder vernünftigerweise innerhalb von 24 Monaten nach Zustellung festgestellt haben muss, schriftlich an MyMepal bv melden. Falls MyMepal bv die Reklamation als begründet bewertet, wird der Kunde finanziell entschädigt oder es wird - nach Entscheidung von MyMepal bv - die Ware repariert oder ersetzt. Die ersetzten Produkte werden Eigentum von MyMepal bv.
Bei MyMepal bv eingegangene Reklamationen werden innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum des Eingangs beantwortet. Falls eine Reklamation eine vorhersehbare längere Bearbeitungszeit beanspruchen wird, sendet MyMepal bv innerhalb von 14 Tagen eine Nachricht über den Eingang der Reklamation und die Information, wann der Verbraucher eine ausführlichere Antwort erwarten kann.

Artikel 14 - Ergänzende oder abweichende Bestimmungen

Ergänzende oder abweichende Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sollten nicht zum Nachteil des Verbrauchers sein und sollten schriftlich oder in einer Art und Weise festgehalten werden, so dass sie für den Verbraucher in einer zugängliche Weise auf einem dauerhaften Datenträger einsehbar sind.

Artikel 15 - Anwendbares Recht / Gerichtsstand 

Ungeachtet der gesetzlichen Bestimmungen über die Zuständigkeit des Zivilgerichts wird jede Streitigkeit zwischen dem Verbraucher und MyMepal bv, falls das Gericht zuständig ist, in der ersten Instanz ausschließlich durch die Gerichte in Amersfoort verhandelt. Dies gilt nicht für Amtsgerichtfälle gemäß Artikel 108 Absatz 2 der Zivilprozessordnung. MyMepal bv bleibt immer befugt, einen Konflikt gemäß Gesetz oder anwendbarem internationalen Vertrag dem zuständigen Richter vorzulegen.
Jede Vereinbarung zwischen MyMepal bv und dem Verbraucher wird nach niederländischem Recht angewandt.

Artikel 16 - Werbezwecke

MyMepal bv hat das Recht, die Designs der Kunden für Werbezwecke zu nutzen, es sei denn, der Kunde hat ausdrücklich schriftlich verlangt, dieses nicht zu tun.